Berkey-Systeme im Vergleich zu anderen Wasserfiltern

Unsere Vergleichstabelle vergleicht das Wasserreinigungssystem Big Berkey mit drei anderen bekannten Wasserfiltersystemen. In allen Punkten gewinnen die Berkey-Wasserreinigungssysteme spielend. Berkey-Wasserfilter sind nicht nur die leistungsfähigsten Systeme, wenn es um die Schadstoffeliminierung geht, sondern auch die kostengünstigsten. Die nachstehende Tabelle berücksichtigt nicht, dass die Berkey-Wasserfilter eine Lebensdauer von über 10 Jahren haben können, ohne dass sie ersetzt werden müssen, was den Unterschied zu anderen Marken noch stärker hervorhebt.


Modell

Big Berkey mit 2 Elementen

Aquasana Auftische-Wasserfilter AQ-4000

Brita Wasserhahnfilter

Brita Filterkanne5

Einzelhandelspreis

299 €

115 €

50 €

30 €

Ersatzfilterkosten

115 €/22.700 l

85 €/2.300 l

22 €/
1.200 l oder 3 Monate

44 €/
6 Monate

Kosten/Liter

1,2 Cent/l

3,6 Cent/l

2,4 Cent/l

2,0 Cent/l

Ersatzfilterkosten/Jahr1

13,20 €/J.

85 €/J.

88 €/J.

88 €/J.

Kosten 1. Jahr2

279 €

158 €

116 €

96 €

Kosten 2. Jahr

0 €

85 €

88 €

88 €

Kosten 3. Jahr

0 €

85 €

88 €

88 €

Kosten 4. Jahr

0 €

85 €

88 €

88 €

Kosten 5. Jahr

0 €

85 €

88 €

88 €

Gesamtinvestition 5 Jahre

279 €

498 €

468 €

448 €

Aluminium

bis zu 95 %

Nein

Nein

Nein

Kupfer

bis zu 95 %

Nein

Nein

> 96 %

Eisen

bis zu 95 %

Nein

Nein

Nein

Blei

bis zu 95 %

> 99 %

> 99 %

> 98 %

Quecksilber

bis zu 95 %

> 99%

Nein

> 95%

Krankheitserregende Bakterien

> 99,99999 %

Nein

Nein

Nein

Zysten

> 99,99999 %

> 99,99 %

> 99 %

Nein

Parasiten

> 99,99999 %

> 99,99 %

Nein

Nein

Kolibakterien

> 99,99999 %

Nein

Nein

Nein

Chlor

U. NG3

> 99 %

> 99 %

> 96 %

MTBE

U. NG3

> 99 %

Nein

Nein

THMs

U. NG3

> 99 %

Nein

Nein

Nitrate & Nitrite

reduziert4

Nein

Nein

Nein

VOCs

U. NG3

> 99 %

Nein

Nein

Alachor

U. NG3

> 98 %

> 99 %

Nein

Atrazin

U. NG3

> 97 %

> 92 %

Nein

Benzol

U. NG3

> 99 %

> 98 %

Nein

Lindan

U. NG3

> 99 %

> 99 %

Nein

Radon 222

U. NG3

Nein

Nein

Nein


  1. auf der Grundlage eines Wasserverbrauchs von 57 l/Woche

  2. Kosten 1. Jahr umfassen den Erwerb des ursprünglichen Systems.

  3. U. NG (unter der Nachweisgrenze): Chemikalien oder Schadstoffe, deren Konzentration auf einen Wert unterhalb des vom Labor feststellbaren Grenzwerts reduziert wurde.

  4. Der Reduktionswert hängt von der Anzahl der anderen Schadstoffe im zu behandelnden Wasser ab.

  5. Der Hersteller empfiehlt für optimale Ergebnisse, nicht mehr als 7,5 Liter pro Tag zu filtern.